Jugendteams mit Licht und Schatten am Wochende vom 05.04.2009 - 06.04.2009

Share

Die E-Junioren mussten sich zu Hause mit 1:5 gegen Kriebstein geschlagen geben. Lange konnte man das 1:1 halten, das Unentschieden lag in der Luft, aber am Ende setzten sich die Gäste verdient durch. Trotz dieser deutlichen Niederlage geht es mit den Jüngsten des Vereins weiter Aufwärts. Die nächste Partie bestreitet man am 25.04. bei der ebenfalls noch Punktlosen Spielgemeinschaft von Wechselbur/KöWie.

Unsere C-Jugend kam bei Viktoria Einsiedel mit 0:9 unter die Räder. Für die Oehme-Schützlinge geht es in den verbleibenden Partien darum, sich gut zu präsentieren und den ein oder anderen "Großen" zu ärgern. Die nächste Gelegenheit dazu hat man in der Partie am 18.04. zu Hause gegen die Spielgemeinschaft BW Chemnitz / Bernsdorf.

Das Ziel der A-Junioren war vor Beginn der Rückrunde die Kreismeisterschaft. m Pokalrückspiel gegen Hartmannsdorf untermauerte man diese Aussage mit einem 6:3 Erfolg, der trotzdem nicht zum Weiterkommen reichte. Am Wochenende gab es nun das Ligaspiel gegen Röhrsdorf. Das Hinspiel endete 4:4. Diesmal sollte der TSV die Oberhand behalten. In einer dürftigen Partie bezwang man den Gastgeber mit 2:0. Der Erfolg hätte noch deutlicher ausfallen müssen, aber erneut wurden zahlreiche Chancen vergeben. Der Rückstand zum Spitzenreiter des Kreises beträgt 7 Punkte. Die nächste Chance zur Aufholjagd hat man am 18.04. in Reichenhain.