Kreisliga Nord 4.Spieltag 18.09.2016

Share

TSV Dittersbach : BSC Motor Rochlitz2

Anstoß: 15 Uhr


6 : 3 (2:0)

Kader: Wuttke, Zwintzscher, Findewirth, Köhler, Nobis, Szymanski, Schramm, Arnold, Lasch, Franke, Troisch, Kucevic, Oehlmann
Torschützen: 3x Troisch, 2x Lasch, Schramm

Bei nicht so schönem Fußballwetter konnte die 1. Männermannschaft Ihre ersten drei Punkte in der Kreisliga Nord einfahren. Nachdem man in Herrenhaide unnötig verloren hatte und in Burgstädt mit Pauken und Trompeten untergegangen war, stand die Mannschaft gewaltig unter Druck. Man hatte sich trotzdem vorgenommen weiter mutig nach vorne zu spielen und den Gegner frühzeitig unter Druck zu setzen. Dies gelang in der ersten Halbzeit auch hervorragend und man konnte mit einem 2:0 in die Halbzeitpause gehen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit kam dann unnötig Hektik auf und die Gäste konnten aus einem Rückstand eine Führung machen. Doch gerade jetzt zeigte die Mannschaft Moral und spielte weiter auf Angriff um die Partie noch für sich zu entscheiden. Der Gegner hatte dem dann nichts mehr entgegen zu setzen und so hat man am Ende hochverdient mit 6:3 gewonnen. Kleines Mango noch ist die Chancenverwertung, sollte man diese verbessern macht das Mut für die kommenden Spiele.

"Nun heißt es weiter dran bleiben und diesen positiven Trend mit in das nächste Spiel nehmen. In diesem Sinne einer für alle, alle für einen NUR DER TSV"